Logo Sabine Hoherz

Sabine Hoherz, Atemtherapie und Logopädie Freiburg

Einzelbehandlung

Ein stilles Gespräch zwischen Atem und Händen

Die Einzelarbeit findet im Liegen auf einer Behandlungsliege und in bequemer Kleidung statt. Durch das Erspüren des Atemrhythmus, der Atemfülle und durch Druck und Dehnung fördert die Atemtherapeutin die Atembewegung und die Durchlässigkeit der liegenden Person.

Die Einzelbehandlungen können einmal pro Woche, alle 14 Tage oder einmal pro Monat stattfinden.

Pro Einzelbehandlung werden 75 Euro berechnet.

Kassenerstattung:

Schweizer Kassen bezahlen Atemtherapie bis zu 10 Einheiten pro Jahr. Die meisten deutschen Krankenkassen übernehmen die Kosten ganz oder teilweise, wenn Sie die jeweiligen Zusatzversicherungen für Komplementär- oder Alternativmedizin abgeschlossen haben.